Hung Choy

seit 1979

 

News

Aktuelles:

Weihnachtsfeier und Finalkämpfe des Hung Choy Turniers am 03.Dezember 2022

Hier kostenloses Probetraining vereinbaren 
 
  • Facebook
  • Instagram
foto 22.02.20, 14 22 33.jpg

UNSERE KUNG FU SCHULE

20201211_hc_logo_master_HC farbig weiße

Unsere Hung Choy Schule steht für das Traditionelle Kung Fu. Unser Ziel ist die Vermittlung von Respekt, Disziplin, Selbstvertrauen und Zusammenhalt.

Kung Fu: Erlernen Traditioneller Formen mit Gürtelsystem (weiß bis schwarz), Selbstverteidigung und Fitness.

Fight Class: Wettkampforientiertes Kämpfen mit Schutzausrüstung (Wir kämpfen auf jeder Meisterschaft, ob Box oder Kickbox Meisterschaften)

TSD Tactical Self Defense: Ein von Sifu Frank Greinacher entwickeltes Selbstverteidigungssystem.

Erlernen Sie  realistische Selbstverteidigungstaktiken. Weitere Infos zum TSD hier!

Tai Ji Quan: Langsame Fließende Bewegungen zur Stressbewältigung, Entspannung sowie zur innerlichen und äußerlichen Stärkung.

Body Fit: Eine gesunde Mischung aus Herz- Kreislauf Training, Kräftigung und Dehnung für Rücken, Bauch, Beine und Po.

Fitnessraum: Halten Sie sich Fit in unserem eigenen Fitnessraum

Die Hung Choy Schule und Sifu Frank Greinacher.

Sifu Frank Greinacher(富樂康 Fu Lok Hong), geboren 1959, zog 1961 mit seinen Eltern nach Peekskill , New York und verbrachte die ersten Jahre seiner Jugend in den USA. Nach der Trennung seiner Eltern kehrte er mit seiner Mutter und seinen Geschwistern nach Deutschland zurück. Seit frühester Jugend an war Frank Greinacher an Kampfkunst interessiert und so begann er schon im Alter von 13 Jahren beim VFL Gevelsberg das westliche Boxen. Durch Wassili Papachristou einem Freund, der leider viel zu früh verstarb, kam er zur selben Zeit erstmals mit der asiatischen Kampfkunst Tae Kwon Do in Berührung. Da Kung Fu zu diesem Zeitpunkt in Deutschland noch nicht sehr bekannt war, war es ein reiner Zufall, dass Sifu Frank Greinacher 1974 eine Vorführung von Meister Seet Chor Thong sah, der zu diesem Zeitpunkt erstmals das Tang Lang Quan vorstellte. Er war so fasziniert, dass er sich eine Woche später zum Training anmeldete. 1975 stellte Meister Seet das Training für kurze Zeit ein, um später das Hong Chuen zu unterrichten. In der Zwischenzeit trainierte Frank Greinacher von März bis September bei Horst Dieter Müller das Mo Pai System (Mok Gar). Als Seet Chor Thong 1977 nach Singapur zurückkehrte waren seine Schüler auf sich alleine gestellt. Frank Greinacher sparte Geld um 1979 nach Singapur zu reisen um weiter zu lernen. Durch die Führsprache von Seet Chor Thong übernahm Meister Yeo Lian Hock, zu dieser Zeit Hauptausbilder der "Nia Kwang Pugilistic Assn. Singapore", seine Kampfkunstausbildung und ist wohl auch derjenige, der den größten Einfluss auf den Kampfkunstwerdegang von Frank Greinacher hat. Zurück in Deutschland eröffnete Frank Greinacher mit Ralf Ziegler zusammen 1979 die erste Hung Choy Schule, in Gevelsberg und legte damit den Grundstein unserer Schule. Über die Jahre hinweg erlangte die Gevelsberger Schule Berühmtheit in der ganzen Welt.

Um die ganze Biographie von Sifu Frank Greinacher zu lesen schauen Sie hier

foto 07.06.20, 15 54 10 (1).jpg
 
Dramatische Blätter

PRINZIPIEN UNSERER KUNG FU SCHULE

Respekt

Disziplin

Familie

Zusammenhalt

Sicherheit

Selbstvertrauen

d6f85aa0-3185-40d4-94f9-dac1465cbc51.jpg
 

KONTAKT

02332 2937  |  info@shcev.de

Hagener Str. 134, 58285 Gevelsberg

  • Facebook
  • Instagram

Danke für Ihre Nachricht